Galerie LIK

Gallery of Photography

Ausstellungsraum für Fotografie

Buddha im Labyrinth - eine fotografische Installation von Dieter Kropfreiter wird am 24. Mai um 18:30 eröffnet

„Spontane Koinzidenzen sind das Papier auf denen sich das Leben belichtet“

Im Raum schwebende Photographien auf Reispapier

Die Ausstellung in der LIK-Galerie zeigt eine Installation von 21 frei im Raum schwebenden - auf feinstem Reispapier ausgedruckten - langformatigen Photographien und 5 vom Autor mit Pinsel und Tusche kalligrafierten Gedichten. 

Der Künstler lädt den Besucher ein sich in das Labyrinth seines eigenen Lebensweges zu wagen und zwischen den ausgestellten Bilder zu flanieren, die sich auf fünf Lebensthemen des Künstlers beziehen.

Bilder die sich im Vorbeigehen durch den Lufthauch bewegen und so eine weitere Beziehung zum Betrachter eingehen. Der Atem ist Grundlage unserer Sprache und damit unserer Kultur. 

Der Atem der unser Leben ermöglicht, ist präsent in den atemzarten Reispapier-Bahnen, auf welche Lebensmomente in Form von Photographien in Schwarz/weiss gedruckt sind. Der Atem ist Raum präsent als Kommunikation zwischen Künstler und Betrachter.

 Dieter Kropfreiter

Dieter Kropfreiter

Galerie LIK Spittelberggasse 9 1070 Wien               PHOTOGRAPHY at its BEST