Galerie LIK

Gallery of Photography

Ausstellungsraum für Fotografie

Die Fotoausstellungen der Galerie LIK


LIK Meisterklasse digitale Fotografie LINZ

28.06.2017 - 28.07.2017

Vernissage am 28.06.2017 um 19 Uhr  ANMELDUNG HIER

"TRACHTEN aus OBERÖSTERREICH"

 

FOTOGRAF(INN)EN:

Martina Pigka
Tina Pöchhacker
Karl Pramendorfer
Juraj Salak
Johanna Zehethofer

 

"Im Rahmen eines gemeinsamen Projektes für die Meisterklasse LIK haben wir uns für die oberösterreichischen Trachten und Goldhauben interessiert. Wir beschlossen diese „alte“ Tradition in den Fokus zu rücken, die Menschen dahinter kennen zu lernen und diese farbenfrohen und kreativen Trachten nach unserem Ermessen und Ästhetik zu präsentieren. 

Über private Kontakte unseres Kollegen Karl Pramendorferin seinem Heimatort Hellmonsödt kamen wir mit den dort ansässigen Vereinen der Goldhauben und Kopftuchgruppe sowie mit der Volkstanzgruppe in Kontakt. Im Gemeindeamt von Hellmonsödt durften wir ein temporäres Fotostudio einrichten und konnten in zwei Terminen über 25 Menschen ablichten und kennen lernen. Als sehr inspirierend haben wir alle die Leidenschaft und den Stolz mit dem uns die Trachten von den einzelnen Teilnehmern präsentiert wurden, empfunden. In diesen zwei Tagen konnten uns die Mitglieder dieser Vereine auch Vieles über die Herstellung der Trachten und Goldhauben vermitteln."

 

 

GOLDHAUBEN- UND KOPFTUCHGRUPPE HELLMONSÖDT

Nach dem Motto „Altes erhalten und Neues gestalten“ beschäftigen sich in Hellmonsödt gut dreißig Frauen der Goldhauben-und Kopftuchgruppe mit der Pflege des Brauchtums und der Tradition, sowie der Trachtenerneuerung. Ziel ist die Beteiligung der Frauengemeinschaft am oberösterreichischen Kulturleben durch Ausstellungen und Brauchtumsveranstaltungen, zu bereichern. Da unsere Kultur vom Christentum geprägt ist, ist auch die Beteiligung an Festen wie zB. Erntedank oder Maria Himmelfahrt ein wichtiger Bestandteil des Vereinslebens.

Die Goldhauben- und Kopftuchträgerinnen zeichnen sich aber nicht nur dadurch aus, dass sie Kultur leben, sondern auch durch ihren Einsatz im sozial- caritativen Bereich. Sie unterstützen Menschen in Notfällen im Land und auch in Katastrophengebieten durch tätige Hilfe und Geldspenden.  

 

 VOLKSTANZGRUPPE HELLMONSÖDT

Diese Interessensgemeinschaft wurde Anfang der 80er Jahre von OSR HD Josef Emmer gegründet. Bis zum Jahr 2005 gab es immer wieder interessante Auftritte. Sie führten unter anderem nach Augsburg, Südtirol, Ungarn usw. Seit ein paar Jahren leitet Frau Mag. Andrea Wolf diese Gemeinschaft. Etwa einmal im Monat werden weiterhin mit viel Freude traditionelle Volkstänze getanzt. Mit dem langjährigen „Spielmann“ SR Christian Stumpner immer auch Volkslieder gesungen. 

                              

 

 

 

DIE TEILNEHMER /INNEN:

ALTMÜLLER Lore und Helmut , AUER Siegtraud, BRANDSTETTER Margarete und Hermann, DRAXLER Theresia , EIBENSTEINER Renate und Werner, ENZENHOFER Brigitte, GRUBAUER Linda , HUEMER Christine, KERN Inge und Johann, NIMMERVOLL Anneliese, PAWEL Elisabeth , RADER Maria , RECHBERGER Edeltraud , SCHIPKE Erika und Gerhard, STUMPNER Evelyne und Christian, WAGNER Gusti und Heinz, WIEDERSTEIN Elfriede und Ignaz, WILTSCHKO Cornelia und Alfred, WOLF Andrea und Dietmar. Wir bedanken uns ganz herzlich fürs geduldige "Modellstehen".

 

DIE FOTOGRAF(INN)EN:

MARTINA PIGKA, geboren 1983 in Edessa Griechenland. Ihr Hauptinteresse in der Fotografie liegt in der Landschafts-Travel und Peoplefotografie. Inspiration holt sie sich beim Reisen, am Erforschen der Natur und beim Kennenlernen von Menschen welche ihre Leidenschaft ausleben. 

TINA PÖCHACKER, geboren 1995 in Steyr, Oberösterreich. "Seit meiner Kindheit liebe ich es zu fotografieren und Momente auf meine persönlich Art und Weise festzuhalten. Zu meinen Stärken in der Fotografie zählen unter anderem Charakterportraits, Streetphotography und Fashion. Durch die LIK Akademie für Foto und Design" habe ich die Möglichkeit meine Leidenschaft auzuleben und mein fotografisches Know-How zu erweitern.

KARL PRAMENDORFER, geboren 1952, liebt es besonders, Menschen durch Licht ins Bild zu setzen. Das Wesen und den Charakter des Fotografierten im Bild erkennbar zu machen ist seine große Herausforderung.  Auch im Alltag hilft der fotografische Blick, wichtige oft kleine Dinge nicht zu übersehen.

JURAJ SALAK, Fotograf mit Slowakischen Wurzeln erfüllt sich durch das Fotostudium seinen alten Traum endlich so richtig gute Bilder machen zu können. Fotoshootings, wie auch dieses Trachten-Projekt, schenken ihm obendrein den Rahmen um sich selber sowie seinen Mitmenschen unmittelbar Freude zu bereiten; eine wunderbare win-win Situation, welche in seinen IT-Projekten nur langwierig erarbeitet werden kann.

JOHANNA ZEHETHOFER Um der Bandbreite und der Wissensaufgabe eines Fotografen in Zukunft noch ein Stück näher kommen zu dürfen, wird wohl ein einfacheres, umschreibendes Wort für den Ist-Zustand hier Platz finden. Man möchte meinen, dass Talent und Hobby nicht einhergehen, und nicht zusammen gehören, doch das ist genau das, was ich spüre beim Ich als Fotografin. Die Kamera macht nicht nur die Fotos, sondern ist für die Gesamtheit des Bildes verantwortlich. Spontanität, Genauigkeit, Mut und technisches Know how dürfen aber nicht als Witz verstanden werden. Ein sichergestellter Beruf ist in keinem Berufsfeld eine Garantie. Ich fotografiere seit Oktober 2015.


Vernissage am 28. 06. 2017 um 19 Uhr  ANMELDUNG HIER

Ein Projekt powered by LIK Akademie für Foto und Design

http://www.likakademie.com


Expo Milano: Black & White Photography
LIK Akademie für Foto und Design
 

Galerie LIK Spittelberggasse 9 1070 Wien               PHOTOGRAPHY at its BEST